ORANGERIE MUNICH 2017


UPCOMING


Georg Gaigl ist, solange ich ihn kenne, ein Wanderer zwischen zwei künstlerischen Welten, die er in einer beeindruckenden Weise für seine Kunst einsetzt. Da ist auf der einen Seite der klassische Künstler, der das gängige Rüstzeug - die klassische Bildkomposition, eine malerische Farbauffassung und Handarbeit im wahren Sinne des Wortes - zur Herstellung seiner Werke einsetzt. Und auf der anderen Seite der moderne Künstler, der ganz zeitgemäß digitale Bildbearbeitungsprogramme und Plotter und  für seine Kunst nutzt. 

Georg Gaigl hat sich eine einzigartige künstlerische Arbeitstechnik, die Décalcage, geschaffen, die es ihm ermöglicht, zwei gegensätzliche Prinzipien auf seine Weise zu vereinen: die bewusste Komposition und den Zufall

Dr. Karin Dohrmann